Beruflicher Werdegang


 

Albert Scheidt, geboren am 15.07.1957 in Stolberg bei Aachen


 

1977 - 1983 Medizinstudium in Aachen                                                           

                  

                  Staatsexamen 1983   

                  

1983 - 1984 Pathologie Universitätsklinikum Aachen

 

                  Promotion zum Dr.med. 1984

 

1984 - 1985 Radiologie Klinikum Hildesheim

 

1985 - 1992 Chirurgie und Innere Medizin Klinikum Henriettenstiftung Hannover

 

1993 - 1996 Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie Universitätsklinikum Göttingen


1993 Abschluss zum Facharzt für Chirurgie

 

1995 Abschluss Teilgebiet Gefäßchirurgie


1996 Abschluss Zusatzbezeichnung Phlebologie

 

1996 - 2012 Gefäßchirurgische Praxis mit ambulanten und stationären Operationen in Nürnberg, Belegarzt Klinikum Hallerwiese, Konsiliararzt Erler-Klinik und EuromedClinic Fürth (jetzt Schön Klinik Nürnberg Fürth)

 

Ende April 2013 Umzug nach Amrum, wohnt mit Ehefrau Kerstin in Süddorf


 

Mitglied im Berufsverband der Deutschen Chirurgen, der Ärztekammer Schleswig-Holstein und

der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein

 

Hinweis entsprechend § 5 Telemediengesetz: Ich widerspreche der Nutzung oder Übermittlung meiner Daten zu Werbezwecken oder für die Markt- oder Meinungsforschung. Für die Inhalte der aufgeführten Linkliste sind die jeweiligen Betreiber eigenverantwortlich.